Donnerstag, 22. September 2016

Sally ❤


Ihr Lieben!

Heute zeige ich euch wieder ein tolles Basicteil. Ich habe mich entschieden, wirklich nur mehr zu nähen was mir gefällt. Ich weiß nicht, ob ich es euch schon geschrieben habe, aber ich habe mittlerweile viele Stoffkombis ausprobiert und leider sind da dann doch ab und zu Teilchen dabei, die mir eigentlich nicht so gut gefallen und es ist schade. Schade um den Stoff. Schade um die Zeit. Ich wollte "mutig" sein und auch Mal was anderes tragen. Aber sind wir ehrlich zu uns... Manches sieht am Kleiderbügel toll aus. Vieles sieht an anderen toll aus. Aber das heißt noch lange nicht, dass man es selbst trägt. Die eigene Wahrnehmung und so... ;)

Also werde ich mir treu bleiben und etwas Abstand nehmen von so manchen Musterstoffen, bzw. sie eher schlicht kombinieren. Ein - zwei Lieblingsteilchen gibt es natürlich auch in nicht-Uni. Ein besonderer Stoff wartet zum Beispiel noch auf seine Bestimmung, in den habe ich mich verliebt und den werde ich auch tragen. :) Aber hauptsächlich werde ich wohl einfarbig nähen und am liebsten auch ganz schlichte Basicversionen.

Jetzt kommt aber das versprochene Shirt!


Es handelt sich um Sally! ❤


Sally entstammt wieder der Feder meiner Nähchefin und Nähfeenmami ❤ Eva von Romy Nähwerk.
Mittlerweile ist es über 1 Jahr her, dass ich das erste Mal für sie nähen durfte - mein erstes Probenähen überhaupt.


Sally ist jedenfalls total bequem und einfach zum Wohlfühlen. Einfach und schnell genäht und außerdem gibt es auch eine nette Ausschnittoption, also schaut euch vielleicht auch mal die anderen Beispiele an! :)

Alles Liebe, Elisabeth




*rums*
*createinaustria*

1 Kommentar:

  1. Ich bin dafür! Ich bin dafür, den eigenen Stil zu finden. Von da aus ist es nämlich ganz einfach zu entscheiden, was zu einer passt und was nicht so gut. Bin voll Deiner Meinung: Ist sonst schade ums Geld und die Zeit. Ich bin auch eher unbunt, auch wenn die wenigen Nähwerke, die ich bisher gezeigt habe, auf was anderes schließen lassen. (Unifarbenes habe ich einfach noch genug, muss gerade nichts Neues nähen.) Unter all den knallbunten, modernen Stoffen fühle ich mich häufig fehl am Platz. Bei anderen mag das gut ausschauen, für mich eher nicht so. lg, Gabi

    AntwortenLöschen

Hinterlasst mir doch bitte einen Kommentar - ich freue mich über alle lieben Leser_innen :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...